Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BGW mitteilungen 02_2015 - Unterweisung? Gewusst wie!

Im Internet Unter www.bgw-lernportal.de steht das allgemeine Modul „Unterweisung“ in den „Offenen Angeboten“ zur Verfügung. Für die Teilnahme an den Online-Kursen ist eine Anmeldung erforderlich. Fotos:BGW;fotolia/frogarts;guteksk7 Unterweisung? Gewusst wie! Die Unterweisung der Beschäftigten ist ein wichtiger Baustein im Arbeitsschutz. Infos, Tipps und Tricks zum Thema stehen jetzt auch auf dem BGW-Lernportal zur Verfügung. Qualifikation für Arbeitsschutzthemen im Mittelpunkt; die Betreuung durch externe Fachleute findet ergänzend bedarfsbezogen statt. Der Online-Kurs besteht aus dem allgemei- nen Unterweisungsmodul und vertiefenden Inhalten. Dabei wird anhand eines Praxis- beispiels gezeigt, wie Unterweisungen aus- sehen können. Die Themen sind: zz Unterweisung in der Arztpraxis am Bei- spiel Infektionsschutz zz Unterweisung im Friseursalon am Bei- spiel Hautschutz Zusätzlich profitieren die Unternehmerinnen und Unternehmer von der Begleitung durch „E-Tutoren und -Tutorinnen“, sodass sich persönliche Fragen schnell klären lassen. Der Online-Kurs schließt mit einem Wissens- test ab, mit dem ein Fortbildungsnachweis im Rahmen des alternativen Betreuungsmo- dells erbracht wird. Der Zeitaufwand für die- sen Online-Kurs beträgt etwa 90 Minuten. Nicole Kay Mit der Unterweisung geben Unternehme- rinnen und Unternehmer konkrete Erläute- rungen zur sicheren und gesunden Tätig- keit am jeweiligen Arbeitsplatz. Doch was ist eine Unterweisung? Wann muss unter- wiesen werden? Wer trägt die Verantwor- tung? Welche Themen sollten aufgegriffen werden und welche Methoden bieten sich an? Kompakte Antworten auf diese Fragen finden sich in einem neuen Lernmodul auf dem BGW-Lernportal: zum Durchklicken, Erleben und Anwenden. Das Lernmodul „Unterweisung“ ist für alle Branchen und Bereiche geeignet und bie- tet eine anschauliche Einführung. Schritt für Schritt werden die Aspekte einer Unter- weisung vorgestellt und anhand eines Fall- beispiels veranschaulicht. Während der Be- arbeitung machen sich die Nutzerinnen und Nutzer Notizen für eine eigene Umsetzung und halten so am Ende eine fertig ausgefüll- te Planungshilfe für ihre Unterweisung in der Hand. Eine vollständige Bearbeitung dau- ert etwa 60 Minuten. Online-Fortbildung für alternativ betreute Unternehmen Zusätzlich zum allgemeinen Modul „Unter- weisung“, das für alle Nutzerinnen und Nut- zer öffentlich zugänglich ist, stehen im an- meldepflichtigen Bereich des Lernportals die Kurse „Unterweisung in der Arztpraxis“ und „Unterweisung im Friseursalon“ zur Verfügung. Sie richten sich speziell an Un- ternehmerinnen und Unternehmer, die sich für die alternative bedarfsorientierte Betreu- ung entschieden haben. Bei dieser Varian- te der betriebsärztlichen und sicherheits- technischen Betreuung steht die eigene 17BGW mitteilungen 02 | 2015 Gesund im Betrieb

Seitenübersicht