Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BGW mitteilungen 02_2015 - Themen 2014

Foto:BGW/DagvonBoor Foto:BGW/JoyEvaKröger Foto:BGW Foto:BGW/WernerBartsch Foto:BGW/MichaelZapf Fortgeführt: BGW forum Nord und Süd Nach den Auftaktveranstaltungen im Jahr 2013 führte die BGW ihre regionalen Fachkongresse der Reihe „BGW forum“ fort. 2014 fanden in Bremen das BGW forum Nord und in Ulm das BGW forum Süd statt. Beleuchtet wurden die verschiedenen Aspekte des Arbeits- und Ge- sundheitsschutzes in der pädagogischen Arbeit – mit jeweils rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Freigeschaltet: BGW-Lernportal Mit der Realisierung eines eigenen Lernportals hat die BGW klas- sische Arbeitsschutzthemen E-Learning-fähig gemacht. Unterneh- men, die sich für die alternative bedarfsorientierte Arbeitsschutz- betreuung entschieden haben, können so ganz einfach ihrer lau- fenden Fortbildungsverpflichtung nachkommen. Zudem gibt es eine Reihe offener Angebote für verschiedene Zielgruppen, zum Beispiel Online-Unterweisungsmaterialien für Werkstätten für Menschen mit Behinderungen. Einloggen unter: www.bgw-lernportal.de. Themen 2014 Durchgestartet: BGW mobil Um Erzieherinnen und Erzieher direkt vor Ort über berufsbedingte Gefährdungen und Prävention aufzuklären, tourt seit Mai 2014 das „BGW mobil“ durch Deutschland und bringt das Thema Gesundheit in die Kitas des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) und in weitere Ein- richtungen. Der mit einem Aktions- und Besprechungsraum aus- gestattete LKW hat eine Gesundheitspädagogin an Bord und bleibt jeweils einen Tag. Bis März 2016 ist das „BGW mobil“ unterwegs und fährt in dieser Zeit bei mehr als 220 Kindertagesstätten vor. Gut unterwegs: Kompetent mobil In Zusammenarbeit mit dem Berufsförderungswerk Bad Wildbad, dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband, dem Josefsheim Bigge und dem Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport entwickelte die BGW „Kompetent mobil“. Das Angebot richtet sich an mobilitätseingeschränkte Menschen mit Behinderungen und an die- jenigen, die sie beraten, begleiten und unterstützen. Das Ziel lautet, Menschen mit Behinderungen zu einer möglichst autarken Mobilität zu verhelfen. Mehr Infos unter: www.kompetent-mobil.de. Neuer Look: „Young Magazines“ der BGW Mit den „Young Magazines“ informiert die BGW Auszubildende in verschiedenen Gesundheits- und Pflege- berufen praxisnah und unterhaltsam über einen gesunden Berufsalltag. 2014 wurde die Gestaltung der Magazine überarbeitet. „Young Look“ – für Friseur-Azubis – erhielt zudem virtuelle Verstärkung: Unter www.bgw-young.de/look kann das Magazin mit vielen Extras auch online gelesen werden. Darüber hinaus ist „Young Look“ mit eigenen Aktionen in den „Traum-Raum“ der BGW eingezogen, die Facebook-Commu- nity für das Friseurhandwerk: www.facebook.com/traumraum. 19BGW mitteilungen 02 | 2015 Ihre BGW

Seitenübersicht